Sportheimsanierung

Sportheimsanierung

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass das lang herbei gesehnte Projekt Sportheimsanierung nicht mehr nur ein Tintenklecks bunter Träume auf dem Reißbrett der Vorstellungskraft ist. Unzählige Stunden, zerknitterte Notizblätter und ermattete Köpfe später stehen die Zeichen auf Aufbruchstimmung. Die nächsten Wochen und Monate wird das Sportheim immer wieder seine Maske wechseln und neues Make-Up auffrischen. Sowohl an der Fassade, als auch tief im Herzen des Gebäudes kam und wird es noch zu großen und kleinen Veränderungen kommen, die alle Wegbereiter für einen Marathonlauf sind, der die Vereinsgemeinschaft noch bis ins Frühjahr beschäftigen wird. Bis dahin ist jeder progressive Schritt einer in die richtige Richtung.

Jeder – noch so kleine – Wandel wird hier, auf Instagram, Facebook oder am Wirtshaus-Stammtisch akribisch dokumentiert und kommentiert. Für seriöse, informative Berichterstattung kann ich allerdings nur bei dreien den Blankoscheck ausstellen.

Für alle ganz Neugierigen: Wir planen Stand heute, bei aktuellen Wissensstand, mit einer ungefähren Renovierungs- und Bauzeit von so circa, rund einer Annäherung zwischen den aus dem Boden gestampften chinesischen Krankenhäusern und dem BER.